Back
Back

Toto: „Unsere Gegner im Kampf um die Spitze werden immer zahlreicher“

Toto: „Unsere Gegner im Kampf um die Spitze werden immer zahlreicher“

Wir haben unser Potential in Baku leider nicht ausgeschöpft. Auf einigen Strecken scheinen wir es von Anfang an auf den Punkt genau hinzubekommen. Diese Strecke lag unserem Auto mit Blick auf die Power Unit und die aerodynamische Effizienz sehr gut. Entsprechend waren wir hinterher leicht enttäuscht. Dennoch gab es viel Positives. Unser Paket ist weiterhin mehr als nur konkurrenzfähig und wir haben gesehen, dass beide Fahrer bis ans Limit pushen – manchmal sogar darüber hinaus. Genau das wünschen wir uns von ihnen. Nach den Erfolgen der letzten Zeit wäre es einfach, selbstgefällig zu werden oder den Fuß vom Gas zu nehmen. Aber sie treiben sich und das Team gegenseitig an. Uns ist klar, dass dies manchmal in schwierigen Wochenenden mündet. Aber das ist gut für uns und den Sport. Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, die kleinen Fehler zu eliminieren, die uns hier und da Punkte gekostet haben. Wir müssen in allen Bereichen am Anschlag agieren, um die wachsende Konkurrenz im Kampf um die Spitze in Schach zu halten. Force India war zuletzt sehr stark, Williams ist in Spielberg immer schnell und natürlich sind Ferrari und Red Bull stets gefährlich – besonders beim Heimrennen der Letztgenannten. Uns sollte ein spannendes Wochenende bevorstehen.

  • Großer Preis von Europa 2016, Sonntag

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome