Back
Back

Toto Wolff: Ein Schritt nach vorne

Toto Wolff: Ein Schritt nach vorne

Lewis Hamilton und Nico Rosberg beendeten das verschobene Qualifying zum Großen Preis von Australien in Melbourne auf den Plätzen drei und sechs. Nach dem Abbruch der Qualifikation am Samstag setzten die Fahrer die Sessions auf abtrocknender Strecke fort.

"In einem solchen Qualifying ist es stets das erste Ziel, zur richtigen Zeit auf den richtigen Weg zu sein", erklärt Teamchef Ross Brawn, der mit der Leistung seines Teams zufrieden war. "Lewis und Nico haben beide exzellente Arbeit abgeliefert und keine Gelegenheit ausgelassen, die sich ihnen geboten hat." Das Fahrverhalten des F1 W04 unter den schwierigen Bedingungen schien aus Brawns Sicht gut zu sein. "Warten wir ab, wie es sich im Rennen entwickelt. Insgesamt war es ein ordentlicher Beginn in einige anstrengende Stunden vor dem Start."

Mercedes-Benz Motorsportchef Toto Wolff gratulierte dem Team zu den richtigen Entscheidungen unter schwierigen Bedingungen. "Die Startplätze drei und sechs beim Auftaktrennen sind ein erstes Anzeichen dafür, dass unser Team sich im Vergleich zum Vorjahr gesteigert hat", so Wolff. "Aber erst im Rennen werden wir ein besseres Bild davon erhalten, wo wir derzeit stehen."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome