Back
Back

Toto Wolff: “Es ist an uns, uns stetig zu steigern”

Toto Wolff: “Es ist an uns, uns stetig zu steigern”

Wir reisen mit viel Rückenwind zum nächsten Rennen nach China und die Motivation im Team ist extrem hoch. Die Mannschaft hat nun ein Niveau erreicht, bei dem der Erfolg kein Bonus mehr ist, sondern der Anspruch. Wir befinden uns nach drei Saisonrennen in beiden Weltmeisterschaften in einer starken Position, aber uns ist klar, dass diese Situation nicht selbstverständlich ist. Wir müssen die schönen Momente mitnehmen und sie als Inspiration einsetzen, um fortwährend unsere Ziele zu erreichen. Das Rennen in Bahrain war schlichtweg brillant anzusehen - es war eines der besten Rennen, an die ich mich in letzter Zeit erinnern kann. Dafür betreiben wir Rennsport. Das war beste Werbung für die Formel 1, ganz besonders unter diesem neuen Reglement. Das beweist: Wir sind auf dem richtigen Weg. Hinter uns liegt ein positiver Saisonstart, aber mit der Zeit wird sich das Kräfteverhältnis im Feld immer mehr angleichen und es zeichnet die Menschen in diesem Sport aus, dass wir bereits jetzt deutliche Fortschritte innerhalb des Starterfeldes erleben. Wenn wir den Vorteil, den wir derzeit vielleicht haben, erhalten wollen, müssen wir uns in jedem Bereich steigern.

Meilensteine & Erinnerungen: Der Große Preis von China

Rennsport-Geschichte

14. April 2013 - Vor einem Jahr:
Lewis Hamilton erzielt die zehnte Pole Position eines Silberpfeils in der Formel 1.

15. April 2007 - Vor sieben Jahren:
Lewis Hamilton startet beim Großen Preis von Bahrain zum ersten Mal in der Formel 1 aus Reihe eins.

Im Rampenlicht

Großer Preis von China 2012 - Vor zwei Jahren:

Der Große Preis von China 2012 war ein wichtiger Meilenstein für die Silberpfeile und Nico Rosberg. Nico erzielte im dritten Saisonrennen den ersten Sieg der Marke mit dem Stern seit der werksseitigen Formel 1-Rückkehr im Jahr 2010. Gleichzeitig war es der zehnte Formel 1-Sieg in der Geschichte der Silberpfeile. Den vorangegangenen Sieg erzielte Juan Manuel Fangio beim Italien Grand Prix 1955. Nico erlebte in Shanghai ein erinnerungswürdiges Wochenende, an dem er in seinem 111. Rennen seinen ersten Grand Prix-Sieg einfuhr. Damit wurde Nico der erste deutsche Fahrer, der einen Formel 1 Grand Prix für einen deutschen Hersteller gewann.

Mercedes-Benz Geschichte

9.-18. April 2004 - Vor 10 Jahren:

Mercedes-AMG präsentiert mit dem SL65 AMG mit V12-Motor und Biturboladern sein neues Topmodell der SL Reihe auf der New York International Auto Show (NYIAS). Der SL65 AMG besitzt mit 450 kW/612 PS und 1000 Nm die höchste Leistung und das größte Drehmoment aller Serien-Roadster der Welt.

13. April 1994 - Vor 20 Jahren:
Daimler-Benz präsentiert in seinem Forschungszentrum in Ulm das erste Fahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb, das NECAR (New Electric Car) basierte auf dem MB 100. Das Fahrzeug wurde in enger Zusammenarbeit mit der kanadischen Firma Ballard Power Systems in Vancouver entwickelt. Die einzigen Abgase, die von diesem neuen Modell abgegeben wurden, waren frische Luft und Wasserdampf.

16. April 1986 - Vor 28 Jahren:

Mercedes-Benz DTM-Fahrer Paul Di Resta wird geboren.

18. April 2004 - Vor 10 Jahren:

Gary Paffett erzielt beim DTM-Saisonfinale 2004 auf dem Hockenheimring seinen ersten DTM-Sieg. Gleichzeitig war es der erste Erfolg der neuen AMG Mercedes C-Klasse.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome