Back
Back

Valencia Test – Tag 3

Valencia Test – Tag 3

Michael Schumacher heute den ersten Wintertest der Formel 1-Saison 2011 in Valencia ab und brachte das dreitägige Testprogramm von MERCEDES GP PETRONAS zum Abschluss.

Das Hauptaugenmerk lag erneut auf der Zuverlässigkeit und dem Sammeln von Kilometern mit dem neuen Silberpfeil. Gleichzeitig nutzte Michael die Gelegenheit, um sich zum ersten Mal mit dem Mercedes KERS vertraut zu machen. An einem starken Tag absolvierte Michael insgesamt 110 Runden.

Michael Schumacher: "Es war ein guter Tag heute, denn wir haben eine Menge wertvoller Kilometer abspulen können - immerhin 110 Runden. Das war natürlich gut, und positiv war auch, wie sich der Mercedes W02 verhalten hat. Allerdings ist dieser Wagen natürlich noch nicht das Auto, mit dem wir in die Saison starten werden; aber viele Elemente haben sich bereits jetzt als eindeutig verbessert gezeigt. Ich habe mich im Auto sofort wohl gefühlt und auch gemerkt, wie sehr ich doch das Fahren seit November vermisst habe. Wir haben jetzt viel Arbeit vor uns, aber diese Woche hat uns gut aufzeigen können, worauf wir uns bei dieser Arbeit konzentrieren müssen. Ich kann es daher kaum abwarten nach Jerez zum nächsten Test zu fahren."

Ross Brawn: "Das war ein guter Tag mit Michael. Wir konnten wichtige Kilometer zurücklegen, was wichtig für unsere Überprüfung der Standfestigkeit ist. Langsam beginnen wir, das Verhalten des Autos zu verstehen und es reagiert auf verschiedene Setupänderungen sehr konstant. Nach einigen Schwierigkeiten zu Beginn des Tests erlebten wir einen starken Tag mit vielen Daten, die uns beim nächsten Test in Jerez vorwärts bringen werden."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome