Back
Back

Valencia – Testtag 2

Valencia – Testtag 2

Nico saß am Mittwoch wieder am Steuer des neuen Silberpfeils und setzte den ersten Wintertest in Valencia fort.

Er fuhr zum ersten Mal mit dem MERCEDES KERS, erlebte dabei einen produktiven Arbeitstag, spulte 69 Runden ab und setzte das Testprogramm des Teams mit dem neuen Auto fort. Auf dem Programm standen vor allem Systemchecks und die Überprüfung der Standfestigkeit.

Am letzten Testtag am Donnerstag übernimmt Michael das Auto von Nico.

Nico Rosberg: "Das war ein interessanter Tag. Am wichtigsten war, dass wir viele Runden gefahren sind. Wir fuhren zum ersten Mal mit einem Teil des KERS, weshalb wir uns sehr darauf konzentrierten, wie das System funktioniert. Es ist eine Herausforderung, aber letztlich ist es nur eine Frage der Gewöhnung an die Knöpfe und wie sich das Auto beim Bremsen verhält. Der Test hat meine guten, ersten Eindrücke vom Auto bestätigt. Wir hatten ein Problemchen, das ist aber normal bei einem neuen Auto. Zum Glück konnten wir sie schnell lösen."

Ross Brawn: "Es war wichtig für uns, heute viele Kilometer mit dem Auto zu fahren und ich bin damit zufrieden. Der erste Einsatz von KERS war für uns alle eine neue Erfahrung und erwartungsgemäß gab es noch ein paar Kinderkrankheiten mit dem System, die wir aber bei weiteren Tests bald behoben haben werden. Insgesamt war die Zuverlässigkeit heute viel besser und wir konnten viele Schlüsselsystemchecks am neuen Auto durchführen."

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome