Back
Back

12 Stunden in KL mit Valtteri und PETRONAS

12 Stunden in KL mit Valtteri und PETRONAS

Wer in der Formel 1 das Team wechselt, zieht sich nicht nur einen neuen Overall über. Das lernte Valtteri Bottas in dieser Woche kennen, als er zum ersten Mal unseren Titelpartner PETRONAS in Kuala Lumpur (Malaysia) besuchte.

Hinter dem Finnen liegt ein anstrengender Winter, seit er im Januar zu Mercedes-AMG Petronas Motorsport gestoßen ist. Nach seinem dritten Platz bei seinem Silberpfeil-Debüt in Australien nahm Valtteri seine erste Gelegenheit, um PETRONAS zu besuchen, jedoch sofort wahr.

Als Teil seiner Reise besuchte Valtteri die PETRONAS Zentrale in Kuala Lumpur – die stylischen Twin Towers – sowie das PETRONAS Forschungszentrum in Bangi, Selangor. Die PETRONAS Familie hieß ihn dort herzlich willkommen – vom Topmanagement bis hin zu seinen neuen Teamkollegen im gesamten Unternehmen.

„Es ist ein großartiges Gefühl, zum ersten Mal als ein von PETRONAS unterstützter Fahrer nach Kuala Lumpur zu kommen“, sagte Valtteri. „Ich bin sehr stolz darauf, in dieser Saison ein weltweiter Markenbotschafter für PETRONAS zu sein. Ich freue mich sehr darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um ganz Malaysia mit Stolz zu erfüllen.“

„Dies war meine erste Gelegenheit, um die Twin Towers und das Forschungszentrum zu besuchen“, fügte Valtteri an. „Ich habe bereits viel über PETRONAS gelernt und auch über die Arbeit, die sie in die Entwicklung ihrer Spezialkraftstoffe, Öle und Schmiermittel stecken, die unsere Silberpfeile zu solch großartigen Erfolgen angetrieben haben.“

„Mein Hauptaugenmerk liegt jetzt darauf, diese Erfolgsserie in der neuen Formel 1-Ära fortzusetzen.“

2017 wird Valtteri neben Lewis Hamilton neuer weltweiter PETRONAS Markenbotschafter. Er wird das neue Gesicht der PETRONAS Produktpalette in aller Welt. Gemeinsam mit Lewis wird er im Verlauf des Jahres verschiedene Promotion-Veranstaltungen besuchen.

PETRONAS und die Silberpfeile haben zusammen dreimal in Folge die Fahrer- und die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft der Formel 1 gewonnen. Dabei fuhren sie in 61 Rennen 53 Siege ein.

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome