Back
Back

Zweiter Tag in Barcelona: Doppelte Renndistanz für Pascal

Zweiter Tag in Barcelona: Doppelte Renndistanz für Pascal

MERCEDES AMG PETRONAS schloss heute den ersten Test während der Saison 2016 auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya ab. Im Cockpit des Mercedes-Benz F1 W07 Hybrid nahm Pascal Wehrlein Platz.

  • Pascal ging um 09:00 Uhr erstmals auf die Strecke. Bis zur einstündigen Mittagspause um 13:00 Uhr absolvierte er 65 Runden. Am Nachmittag legte er bis zum Testende um 18:00 Uhr weitere 68 Runden zurück
  • Das Testprogramm konzentrierte sich auf das Sammeln von Aerodynamikdaten
  • Mercedes-Benz Power Units legten heute insgesamt 1.960 km (421 Runden) zurück
  • Das Team kehrt nun ins Werk in Brackley zurück, um den F1 W07 Hybrid auf den Großen Preis von Monaco vorzubereiten

Datum: Mittwoch, 18. Mai 2016
Strecke: Circuit de Barcelona-Catalunya
Fahrer: Pascal Wehrlein
Absolvierte Runden: 133
Streckenlänge: 4,655 km
Absolvierte Distanz: 619 km
Beste Rundenzeit: 1:24.145
Bedingungen: Trocken, warm

Pascal Wehrlein

Das war ein guter Tag. Aber auch etwas unerwartet! Das Team rief mich gestern Abend an. Sie konnten ihr Testprogramm nicht abschließen und brauchten einen erfahrenen Piloten, um es heute zu beenden. Also fuhr ich zurück an die Strecke und machte noch gestern Abend eine Sitzprobe! Wir sind heute 133 Runden gefahren – das sind zwei Renndistanzen. Dabei haben wir das Testprogramm abgeschlossen. Das war wichtig für das Team. Am Vormittag haben wir einige verschiedene Abstimmungen ausprobiert. Hauptsächlich mit Blick auf die Aerodynamik. Am Nachmittag fuhren wir dann einige Long Runs. Es war ein gutes Programm. Es hat mir wirklich viel Spaß gemacht, das Auto zu fahren. Ein unglaubliches Gefühl! Jetzt freue ich mich umso mehr auf meinen ersten Monaco Grand Prix in der nächsten Woche.

Position Fahrer Team Runden Zeit
1 Max Verstappen Red Bull 118 1:23.267
2 Stoffel Vandoorne McLaren 109 1:24.006
3 Pascal Wehrlein MERCEDES AMG PETRONAS 133 1:24.145
4 Esteban Gutierrez Haas 105 1:24.592
5 Antonio Fuoco Ferrari 118 1:24.720
6 Daniil Kvyat Toro Rosso 116 1:24.737
7 Alfonso Celis Force India 103 1:25.016
8 Kevin Magnussen Renault 122 1:25.133
9 Felipe Massa Williams 94 1:27.167
10 Jordan King Manor 91 1:27.615

Sorry, es scheint so, als sei die Version deines Browser zu alt!

Bitte aktualisiere deinen Browser oder lade eine aktuelle Version der unten aufgelisteten Browser herunter.

Internet Explorer Internet Explorer Firefox Mozilla Firefox Opera Opera Browserr Chrome Google Chrome