Wir verwenden Cookies

Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Cookie-Hinweisen.
  • 1

    Wir möchten die Saison positiv abschließen - Toto

Toto blickt auf den 20. Lauf zur Formel 1-Saison 2019 in Brasilien voraus... 

"In der vergangenen Woche hatten wir die Gelegenheit, die beiden WM-Titel mit allen Teammitgliedern in Brixworth und Brackley zu feiern, also den 1.500 Frauen und Männern, aus denen dieses fantastische Team besteht und die diesen außergewöhnlichen Erfolg überhaupt erst möglich gemacht haben", sagte Toto.

"Das ist immer ein ganz besonderer Moment und in diesem Jahr umso mehr, da unser sechstes WM-Double in Folge eine neue Messlatte in unserem Sport gelegt hat."

"Aber trotz dieses Rekords spüre ich noch immer einen großen Hunger auf weitere Erfolge. Es gibt keine Selbstzufriedenheit, alle sind fest entschlossen, sich weiter zu verbessern."

"Noch stehen zwei Rennen in diesem Jahr auf dem Programm und wir möchten die Saison positiv abschließen. Das nächste Rennwochenende führt uns nach Brasilien, woran wir aus dem Vorjahr noch schöne Erinnerungen haben, da wir dort nicht nur das Rennen, sondern auch die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft gewonnen haben."

"Interlagos ist eine sehr kurze Strecke, weshalb das Qualifying eine besondere Herausforderung darstellt, weil die Abstände sehr gering ausfallen. Wir hatten seit der Sommerpause nicht das schnellste Auto am Samstag, aber wir konnten in Austin die Pole einfahren und wollen auch in São Paulo wieder um einen Startplatz in der ersten Reihe kämpfen."

"Der Große Preis von Brasilien wird das erste Rennen seit 2013, bei dem ich nicht an der Strecke sein werde. Nachdem wir beide WM-Titel gewonnen haben, gibt mir das mehr Zeit, um mich in Europa anderen Themen zu widmen."