• Mercedes-AMG Petronas Esports Team und SteelSeries geben Partnerschaft bekannt

Das Mercedes-AMG Petronas Esports Team und SteelSeries gaben heute ihre Partnerschaft offiziell bekannt und stellten in diesem Zusammenhang SteelSeries als exklusiven Peripherie-Ausrüster vor.

Im Rahmen der Zusammenarbeit arbeiten SteelSeries und das Mercedes-AMG Petronas Esports Team bei einer Vielzahl von Projekten zusammen, darunter Produkttests, digitale Veranstaltungen, Marken-Aktivierungen und weitere Marketing-Initiativen. Ziel ist es, die Performance, Innovation und Qualität im Sim-Racing Esport und darüber hinaus weiter voranzutreiben. Zum Start der Partnerschaft produziert SteelSeries eine limitierte Edition von Mäusen, Keyboards und Headsets, die speziell für das Team hergestellt werden.

SteelSeries arbeitet direkt mit den Ingenieuren des Teams zusammen, um Feedback für zukünftige Projekte einzuholen. Diese Synergien spielen den Stärken beider Seiten in die Hände, da sowohl SteelSeries als auch das Mercedes-AMG Petronas Esports Team einer Philosophie der Ideenfindung und Iteration folgen, um branchenführende Designs für Spitzen-Performance zu erschaffen.

MF1_210506_AMD_Dani_4252

Tony Trubridge, Global Esports Director von SteelSeries:

„Als Weltmarktführer für Gaming- und Esports-Zubehör sind wir stolz darauf, die Zukunft des kompetitiven Gaming mitzugestalten. Wir arbeiten zum ersten Mal mit dem Esports-Arm eines Formel 1 Teams zusammen und diese neue Partnerschaft mit dem Mercedes-AMG Petronas Esports Team ist ein weiterer Beleg für unseren Einsatz, um Innovationen für die besten Esports-Athleten der Welt zu schaffen. Bei SteelSeries war es schon immer unsere oberste Priorität, dass unsere Produkte für die Menschen gemacht sind, die sie auch benutzen. Deshalb freuen wir uns darauf, das Feedback der Esports-Fahrer und Ingenieure zu hören, damit wir die Grenzen noch stärker erweitern und unsere Produkte für den Esports Racing-Bereich, unsere Fans und Gamer weiter verbessern können.“

James Vowles, Motorsport Strategy Director, Mercedes-AMG Petronas F1 Team:

„Feedback ist ein wichtiger Bestandteil des Motorsports und Esports. Das gilt sowohl für das Feedback zwischen Fahrer und Ingenieure als auch für jenes zwischen Fahrer und Equipment. Es ist entscheidend auf der Jagd nach Performance. Es ist immer unser Ziel, ein Umfeld zu erschaffen, das für unsere Fahrer und Ingenieure so nahtlos wie möglich ist. Eine Partnerschaft mit einem Unternehmen wie SteelSeries hilft uns dabei, dieses Ziel zu erreichen. Wir kämpfen in jeder Minute um den Sieg, weshalb der Speed und die Präzision der Ausrüstung, die wir verwenden, sehr wertvoll ist und uns hoffentlich dabei hilft, an der Spitze des Feldes zu fahren.“