• Der WM-Kampf ist noch lange nicht vorbei - Toto

Toto blickt voraus auf den zwölften Lauf zur Formel 1-Saison 2021, den Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps.

"Diese Saison ist bislang definitiv eine der intensivsten, an die ich mich in der Formel 1 erinnern kann. Der Titelkampf ist noch lange nicht vorbei und nach ein paar Wochen abseits der Rennstrecken sind wir alle heiß darauf, wieder an die Arbeit zu gehen."

"Die Sommerpause ist eine wichtige Zeit für das gesamte Team. Sie bietet allen Teammitgliedern die unschätzbar wertvolle Gelegenheit, sich zu erholen und ihre Akkus wiederaufzuladen. Das gilt ganz besonders, wenn man bedenkt, wie viele Aufgaben und was für ein WM-Kampf uns in der anstehenden zweiten Saisonhälfte noch erwarten."

"Im Herzen sind wir alle Racer und obwohl wir die verdiente Pause genossen haben, sind wir alle gespannt darauf, wieder das zu tun, was wir so sehr lieben: Rennen zu fahren! "

1
2

"Vor dem Rennwochenende in Spa-Francorchamps befinden wir uns in einer guten Position. Wir führen beide WM-Wertungen an und der W12 scheint nach den Upgrades aus Silverstone und einer ermutigenden Performance in Ungarn besser zu laufen. Aber wir wissen, dass noch ein langer Weg vor uns liegt. Diese Saison steckte bislang voller Höhen und Tiefen und es kann noch sehr viel passieren."

"Spa ist eine Strecke, die wir alle kennen und lieben, ein echter Formel 1-Klassiker mit ikonischen Kurven, langen Vollgaspassagen und einer wundervollen Kulisse. Die Strecke ist eine enorme Herausforderung, sowohl für die Fahrer als auch die Autos. Sie bietet die längste Runde des Jahres, viele Höhenunterschiede und Kurven, in denen sehr hohe G-Kräfte wirken."

"Zudem ist Spa für seine unvorhersehbaren Wetterbedingungen bekannt, die uns immer wieder vor unerwartete Überraschungen stellen können. Der Belgien Grand Prix sorgt stets für aufregende und unterhaltsame Rennen und ist deshalb der perfekte Ort, um in die zweite Saisonhälfte zu starten. Auf geht's!"