• Geben alles, um die Lücke zu schließen - Toto

Toto blickt auf das Rennwochenende beim Großen Preis der Emilia Romagna auf dem historischen Kurs in Imola voraus…

"Das war definitiv ein spektakulärer Auftakt in die Formel 1-Saison 2021. Das Doppelpodium beim ersten Rennen war ein ermutigendes Ergebnis und hoffentlich war das Duell in der Wüste zwischen Red Bull und uns ein Anzeichen dafür, was wir in diesem Jahr noch erwarten können."

"Wir haben das erste Rennen gewonnen, aber wir machen uns keine Illusionen, dass dies eine unkomplizierte Saison wird. Dem Auto fehlt es auf einer Runde noch an Pace und Red Bull scheint aktuell vorne zu liegen. Wir geben alles, um die Lücke zu schließen und diese Herausforderung finden wir reizvoll."

1
2

"Nach der dreiwöchigen Pause sind wir heiß darauf, wieder auf die Strecke zu gehen und mit dem Emilia Romagna Grand Prix steht das zweite Rennwochenende der Saison kurz bevor. Imola ist eine historische und ikonische Strecke, die den Fahrern mit ihrem flüssigen Charakter, den hohen Geschwindigkeiten und der Vielzahl an Kurventypen viel Spaß bereitet."

"Die Strecke ist relativ schmal, was Überholmanöver erschwert, aber dadurch liegt ein größerer Fokus auf der Strategie und das Qualifying wird umso wichtiger. Nach 14 Jahren Pause hat uns allen die Rückkehr nach Imola im Vorjahr sehr gefallen."

"Zudem wurde sie uns durch den Gewinn unseres siebten Konstrukteurs-Titels zusätzlich versüßt. Jetzt freuen wir uns darauf, am kommenden Wochenende dorthin zurückzukehren und zu erfahren, was die diesjährige Ausgabe des Rennens für uns bereithält!"