• Akkodis wird neuer Partner des Mercedes-AMG Petronas F1 Teams

Das Mercedes-AMG Petronas F1 Team kooperiert mit Akkodis, dem neuen globalen Technologieunternehmen, das von AKKA und Modis gegründet wurde

Das Mercedes-AMG Petronas F1 Team freut sich, eine Partnerschaft mit Akkodis bekannt zu geben, das vor der Formel 1-Saison 2022 als offizieller Team-Partner einsteigt. Akkodis ist der neue Zusammenschluss von AKKA und Modis, der das Know-how zweier führender Unternehmen im Bereich IT und technische Forschung und Entwicklung zu einem neuen, weltweit führenden Unternehmen im Bereich Smart Industry vereint.

Akkodis trägt mit seinem erstklassigen Know-how im Bereich IT und Technik sowie seinen Ressourcen zur Steigerung von Innovation und Performance bei. Zudem verschafft es dem Team Zugang zu Technologien und digitalen Ingenieurstalenten.

Die neue Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer kohlenstoffneutralen, nachhaltigen Welt und baut auf der Expertise von Modis als Official Engineering Partner des Mercedes-EQ Formula E Teams auf.

Das Mercedes-AMG Petronas Formel 1 Team ist auf dem Weg zur Kohlenstoffneutralität und wird von der geballten Kraft des technischen Know-hows und der Forschung und Entwicklung von Akkodis profitieren, um dieses Ziel zu erreichen.

Das Team und Akkodis sind beide bestrebt, Innovationen und Performance mit Spitzentechnologie zu steigern, und werden in den kommenden Jahren zusammenarbeiten, um Entwicklungen im Bereich Nachhaltigkeit und Effizienz voranzutreiben.

Das Branding von Akkodis wird auf dem Rennwagen des Teams für die Saison 2022 zu sehen sein, dem Mercedes-AMG F1 W13 E Performance

M303493
M303201

Toto Wolff, Teamchef und Geschäftsführer, Mercedes-AMG Petronas F1 Team, sagte: "Wir sind sehr stolz darauf, Akkodis an Bord zu haben, die ihre erstklassige Expertise in den Bereichen IT und technische Forschung und Entwicklung in das Team einbringen. Modis hat sein Engagement und seine Expertise bereits als offizieller Engineering Partner des Mercedes-EQ Formel E Teams unter Beweis gestellt und zum Erfolg des Teams beigetragen, das zum ersten rein elektrischen Doppelweltmeister wurde. Wir sind stolz darauf, die Erfahrung von Akkodis in der Formel 1 einzubringen und freuen uns darauf, ihr Talent und ihre Leidenschaft für Technologie in der Formel 1-Saison 2022 sowie darüber hinaus wirksam einzusetzen."

Die neue Partnerschaft baut auf einer Zusammenarbeit zwischen Modis und dem Mercedes-EQ Formel E Team auf, die im Jahr 2020 begann. Gemeinsam haben die Partner eine Datenanalyse-Software entwickelt, die es dem Team ermöglicht, mehr Erkenntnisse aus den gesammelten Daten zu gewinnen, um dadurch die Leistung zu steigern. Modis initiierte und leitete außerdem eine erfolgreiche globale Rekrutierungskampagne, um die richtigen Tech-Talente zu finden, die in der laufenden Formel-E-Saison an der Seite des Mercedes-EQ Formel-E-Teamchefs arbeiten.

Jan Gupta, Präsident von Akkodis, sagte: „Als AKKA & Modis bringen wir 50.000 technische und digitale Experten zusammen, um Akkodis zu bilden, einen neuen globalen Marktführer im Bereich Smart Industry. Mit unserer Expertise unterstützen wir Unternehmen bei ihrer Forschung und Entwicklung im Bereich IT und Engineering, um Innovationen zu skalieren, die digitale Transformation zu beschleunigen und Lösungen für eine smartere Zukunft zu liefern. Nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft mit dem Mercedes-EQ Formel E Team als Official Engineering Partner freuen wir uns sehr darauf, als ein neues weltweit führendes Unternehmen in die Formel 1 einzusteigen und unsere Expertise weiter auszubauen. Wir wollen das Mercedes-AMG Petronas Formel 1 Team auf dem Weg zur Klimaneutralität unterstützen und Menschen dazu inspirieren, an der Gestaltung einer intelligenteren und nachhaltigeren Zukunft mitzuwirken.“

Richard Sanders, Commercial Director, Mercedes-AMG Petronas F1 Team sagte: "Wir freuen uns sehr, Akkodis im Vorfeld der Formel 1-Saison 2022 als Teil des Teams begrüßen zu dürfen. Angesichts der Leidenschaft für Innovation, die Modis in seine unglaublich erfolgreiche Partnerschaft mit dem Mercedes-EQ Formel E Team eingebracht hat, sind wir sehr gespannt darauf, was die geballte Kraft von Akkodis dem Mercedes-AMG Petronas Formel 1 Team bringen wird, um unsere Mission voranzutreiben, ein Unternehmen zu werden, das ein Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit ist."

M302303