• FTX und das Mercedes F1 Team starten eine neue Ära innovativer Fan-Sammlerstücke

Das Mercedes-AMG Petronas F1 Team freut sich, eine spezielle Serie von NFTs (Non-Fungible Tokens) einzuführen, die es uns ermöglicht, auf neue Weise mit unseren Fans in Kontakt zu treten.

Gemeinsam mit unserem vertrauenswürdigen Partner FTX, einer der innovativsten Kryptobörsen der Welt, wird das Team im Laufe der Saison 2022 mit einer Reihe von Künstlern zusammenarbeiten und sie einladen, von den Rennen inspirierte Kunstwerke zu schaffen, die die Fans sammeln, tauschen und besitzen können.

Das Team und FTX werden im Laufe des Jahres kostenlose NFT „Ticket Stubs“ - künstlerische Interpretationen eines Mercedes-AMG Petronas Renntickets - sowie einzigartige und seltene NFTs veröffentlichen, die von einigen der weltweit führenden Künstler geschaffen wurden und zu verschiedenen Zeitpunkten während der Saison 2022, beginnend in Miami, zur Versteigerung angeboten werden.

Die Veröffentlichung der NFT Ticket Stubs wird den Fans die Möglichkeit geben, im Laufe der Saison ihre eigene NFT Ticket Stub-Sammlung aufzubauen, zu tauschen und zu sammeln. Dies bietet den Fans noch mehr Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und eine neue Gemeinschaft von Sammlern und Händlern aufzubauen, die alle eine gemeinsame Leidenschaft für den Rennsport und digitale Kunst haben. Bei den meisten Rennen wird es 2.500 kostenlose NFT-Ticket-Stubs geben und bei bis zu fünf Rennen während der Saison wird es 1.000 limitierte NFT-Ticket-Stubs geben, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern erstellt wurden.

Am Formel 1-Rennwochenende in Miami werden außerdem mehrere einzigartige NFTs enthüllt, die in Zusammenarbeit mit dem multidisziplinären Künstler Mad Dog Jones produziert wurden. Dies ist die erste der NFT-Kollektionen in limitierter Auflage, die im Laufe der Saison von verschiedenen Künstlern gestaltet werden. Als Weltpremiere werden zwei spezielle NFTs die Autos von Lewis Hamilton und George Russell zeigen, mit denen sie in Miami an den Start gehen. An den Autos beider Fahrer wird das Kunstwerk von Mad Dog während des Rennwochenendes auf den Heckflügel-Endplatten zu sehen sein. Die Heckflügel, die frisch vom Mercedes-AMG F1 W13 in Miami abgenommen wurden, werden zusammen mit dem entsprechenden Mad Dog NFT versteigert.

Die NFT-Auktion wird exklusiv auf dem FTX US NFT-Marktplatz stattfinden. Der Erlös aus der Auktion geht an Ignite, die gemeinsame Wohltätigkeitsinitiative des Teams und von Mission44, die sich für mehr Vielfalt und Inklusion im Motorsport einsetzt.

Ab Freitag, 6. Mai können Fans auf nftmercedesamgf1.com eine limitierte Auflage von 1.000 NFT Ticket Stubs erwerben, die von Mad Dog im Stil des Miami Rennwochenendes gestaltet wurden. Nachdem bereits vier Rennen in der Formel 1-Saison 2022 absolviert wurden, wird das Team beim Großen Preis von Miami auch die limitierten NFT Ticket Stubs für die ersten Saisonläufe in Bahrain, Saudi-Arabien, Australien und Italien veröffentlichen. Diese NFT Ticket Stubs werden nach dem Zufallsprinzip an Fans vergeben, die sich während des Grand Prix von Miami registrieren.

Richard Sanders, Commercial Director des Mercedes-AMG Petronas F1 Teams:

„Neue und innovative Wege zu finden, um mit unserer weltweiten Fangemeinde in Kontakt zu treten, hat für das Team oberste Priorität. Zusammen mit FTX freuen wir uns sehr, unsere 2022er Kollektion von NFTs zu präsentieren, die von einigen der talentiertesten Künstler der Welt geschaffen wurden, angefangen mit Mad Dog Jones. Das Sammeln von Erinnerungsstücken ist seit jeher ein wichtiger Teil der Begeisterung für das Lieblingssportteam, und wir freuen uns darauf, diese wirklich coolen digitalen Sammlerstücke zu schaffen, die den Fans neue Möglichkeiten eröffnen, dem Mercedes-AMG Petronas F1 Team näher zu kommen.“

Avi Dabir, Vice President of Business Development, FTX:

„Das Mercedes-AMG Petronas F1 Team ist dafür bekannt, innovativ zu sein und in seinem Sport an die Grenzen zu gehen, und die kommenden NFT-Kollektionen spiegeln diesen Ethos wider. FTX freut sich, mit dem Team bei dieser Auktion zusammenzuarbeiten, die einzigartige NFT-Kunstwerke mit einer Schlüsselkomponente der Autos von Lewis und George in Miami verbindet - eine Premiere für das Team und den Sport. Wir hoffen, dass diese exklusive Kollektion zusammen mit all den aufregenden Veranstaltungen, die wir für die Rennwoche in Miami geplant haben, ein großartiges Erlebnis für NFT-Sammler und langjährige F1-Fans sein wird, die Teil der Renngeschichte sein wollen.“

Die Versteigerung der Mad Dog Jones-Kollektion beginnt am Freitag, 6. Mai um 10:00 Uhr vor dem ersten Training in Miami auf dem FTX US NFT Marktplatz und läuft bis zum folgenden Freitag (13. Mai).