• IWC Schaffhausen und das Mercedes-AMG Petronas F1 Team stellen offizielle Teamuhr vor

Während die Augen der Motorsportwelt nach Florida auf den ersten Miami Grand Prix™ gerichtet sind, haben IWC Schaffhausen und das Mercedes-AMG Petronas Formula One™ Team die erste offizielle Teamuhr vorgestellt. Die aus leichtem und widerstandsfähigem Titan Grad 5 gefertigte „Pilot's Watch Chronograph 41 Edition Mercedes-AMG Petronas Formula One™ Team“ verfügt über ein schwarzes Zifferblatt mit Druck und Lumineszenz in der für das Team charakteristischen Farbe Petronas Grün.

IWC Schaffhausen ist seit 2013 offizieller Engineering-Partner des Mercedes-AMG Petronas Formula One™ Teams - eine produktive Partnerschaft, die acht Formel 1™-Konstrukteurs-Weltmeisterschaften umfasst. Chris Grainger-Herr, CEO von IWC, und Toto Wolff, Geschäftsführer und Teamchef des Mercedes-AMG Petronas F1™ Teams, gaben heute das Ergebnis ihrer jüngsten Zusammenarbeit bekannt: Zum ersten Mal in der langjährigen Partnerschaft hat IWC eine offizielle Uhr für das Team entwickelt. Diese Uhr wird vom Team getragen, unter anderem von den Designern, Aerodynamikern, Renningenieuren, Strategen und Mechanikern.

1
2

„Wir freuen uns, die erste offizielle Teamuhr zu enthüllen, die wir gemeinsam mit IWC entwickelt haben“, sagte Toto Wolff, Teamchef und Geschäftsführer des Mercedes-AMG Petronas Formula One Teams. „Sie unterstreicht den Geist der Einheit und das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb unseres Teams und ist ein Beweis für die Beziehung, die wir mit IWC in den letzten zehn Jahren aufgebaut haben. Ich freue mich darauf, zu sehen, wie die Teammitglieder die Uhr an diesem Wochenende in Miami an der Strecke tragen werden.“

Chris Grainger-Herr, CEO von IWC Schaffhausen, sagte: „Sowohl in der Feinuhrmacherei als auch im Rennsport geht es um Präzision, Handwerkskunst und Performance-Engineering. Aber es ist der menschliche Faktor - die Leidenschaft, die Liebe und die Hingabe, die den Unterschied zwischen gut und großartig ausmachen. Dieser Gedanke beschreibt perfekt unsere langjährige Partnerschaft mit dem Mercedes-AMG Petronas Formula One™ Team und wir feiern diese Partnerschaft mit der Vorstellung der neuen Teamuhr in Miami.“

Angetrieben wird der Chronograph vom IWC Manufakturkaliber 69385. Die Uhr wird mit zwei Armbändern aus Kalbsleder und Kautschuk geliefert, die dank des integrierten EasX-CHANGE®-Systems schnell und einfach ausgetauscht werden können. Die Teamuhr ist ausschließlich online unter iwc.com erhältlich. Passend zur Vorstellung der neuen Uhr werden beide Autos des Teams beim Rennen in Miami stolz das IWC Logo auf dem Halo des W13 tragen.

Die „Pilot's Watch Chronograph 41 Edition Mercedes-AMG Petronas Formula One™ Team“ (Ref. IW388108) ist aus leichtem und bemerkenswert festem Titan Grad 5 gefertigt. Titan bietet das höchste Verhältnis von Festigkeit zu Dichte aller Metalle und wird auch im Automobilbau häufig für die Herstellung von Fahrzeugteilen verwendet, die hohen Belastungen ausgesetzt sind, wie z. B. Motorventile. Darüber hinaus ist Titan auch sehr korrosionsbeständig. Nach der Bearbeitung und dem Sandstrahlen behält die Oberfläche einen attraktiven gräulichen Schimmer. Ein schwarzes Zifferblatt mit Druck und Lumineszenz in der charakteristischen Grüntönung des Teams ergänzen das markante Design. Das IWC Manufakturkaliber 69385, ein Chronographenwerk in klassischer Säulenradbauweise aus 231 Einzelteilen, ist durch einen Saphirglasboden sichtbar. Der bi-direktionale Klinkenaufzug sorgt für eine Gangreserve von 46 Stunden.

3