• Wir lernen so viel wie möglich - Toto

Toto wirft einen Blick voraus auf den vierten Saisonlauf der Formel 1 2022 in Imola!

"Melbourne war ein großartiges Wochenende für die Formel 1, die Atmosphäre war unglaublich, und es war wunderbar, wieder in Australien vor so vielen Fans zu fahren. Für uns verlief das Rennen besser als erwartet, vor allem nach einem schwierigen Freitag."

"George und Lewis waren das gesamte Wochenende über in starker Form und fuhren eine gute Punkteausbeute für das Team ein. Wir haben viel gelernt und die Chancen genutzt, die sich uns geboten haben. Und genau das müssen wir auch weiterhin tun."

"Wir wissen, dass wir im Moment nicht die Pace von Ferrari und Red Bull haben. Aber wir arbeiten hart daran, ihren Vorsprung zu verringern. Es ist großartig zu sehen, wie alle Teammitglieder in beiden Fabriken an einem Strang ziehen, um dieses Ziel zu erreichen."

M308322
M308145

"Über das Osterwochenende wurde in der Fabrik hart gearbeitet, um das Auto zu verbessern und für das nächste Rennen vorzubereiten. Das ist ein Beleg für das Engagement, das das Team an den Tag legt, um das Blatt zu wenden. Natürlich müssen wir realistisch sein. Es wird Zeit brauchen, um die gewünschten Fortschritte zu erzielen, aber wir lernen so viel wie möglich aus jedem Rennen und finden Wege, die uns weiterbringen."

"Jetzt blicken wir auf Imola und das erste Sprintrennen der Saison voraus. Es ist eine historische Strecke alter Schule mit einem anspruchsvollen Layout, das den Fahrern viel Spaß macht. Das Qualifying ist aufgrund der engen Strecke wichtig, während der kurvenreiche Verlauf die Autos auf die Probe stellt. Wir freuen uns darauf, zu sehen, wie die 2022er Boliden in Imola zurechtkommen."