• Zuversichtlich, dass wir einen weiteren Schritt machen - Toto

Toto wirft einen Blick auf den sechsten Lauf zur Formel 1-Saison 2022 voraus, den Großen Preis von Spanien in Barcelona.

"Mit dem drittschnellsten Auto im Feld haben wir in Miami die für uns maximal mögliche Punkteausbeute herausgeholt. In Anbetracht von Georges Startposition war es eine großartige Aufholjagd, die durch den Einsatz des Safety Cars begünstigt wurde."

"Aber das Timing war unglücklich für Lewis, der das ganze Wochenende über stark war und ohne die Neutralisierung des Rennens auf dem Weg zu P5 gewesen wäre. Ich zweifle nicht daran, dass das Glück im Laufe der Saison auch wieder auf seiner Seite sein wird."

"Im Freitagstraining hat das Auto Ansätze seines wahren Potenzials durchblitzen lassen. Wir haben weiter mit der Abstimmung experimentiert und einige neue Komponenten eingebaut. Das hat uns Antworten und Hinweise darauf gegeben, in welche Richtung wir gehen müssen."

01_M311973
02_M312619

"In den Fabriken wurde hart gearbeitet, um die Daten aus Miami zu analysieren und sie in Verbesserungen für Barcelona umzusetzen. Da wir dort bereits bei den Wintertests gefahren sind, wenn auch mit einem Auto, das sich seitdem stark weiterentwickelt hat, ist dies ein guter Ort, um die Informationen, die wir über das aktuelle Auto besitzen, zu korrelieren. Entsprechend sind wir zuversichtlich, dass wir einen weiteren Schritt nach vorne machen werden."

"Die Strecke selbst ist ein guter Allrounder, so dass wirklich jeder Aspekt des Autos auf die Probe gestellt wird. Die Strecke war noch nie besonders gut für Überholmanöver geeignet. Es wird also interessant sein zu sehen, wie sich die neuen 2022er Formel 1-Autos auf die Rennaction in Spanien auswirken werden."

"Wenn die Formel 1-Saison ein Basketball-Spiel wäre, würde Barcelona erst das Ende des ersten Viertels darstellen. Wir wissen also, dass noch viel Zeit im Spiel verbleibt, sobald wir die gewonnenen Erkenntnisse in Performance auf der Rennstrecke umsetzen können..."