• Dank Solera mit Schwung in Richtung mehr Performance

Der Branchenführer für das Lebenszyklus-Management von Fahrzeugen und das Mercedes-AMG PETRONAS F1 Team gehen gemeinsam in die Saison 2023 und darüber hinaus

Solera, der Weltmarktführer für das Produktlebenszyklusmanagement von Fahrzeugen, und das Mercedes-AMG PETRONAS Formel 1 Team gaben heute eine mehrjährige Partnerschaft bekannt, die die Leidenschaft beider Unternehmen unterstreicht, Innovationen im Automobilbereich voranzutreiben.

„Solera und das Mercedes-AMG PETRONAS Formel 1 Team teilen das gleiche Engagement für den Wandel in der Automobilindustrie“, sagte Darko Dejanovic, CEO von Solera. „Deshalb freuen wir uns über diese Zusammenarbeit. Sie bietet uns die Möglichkeit, neue Grenzen zu überschreiten und Spitzenleistungen auf globaler Ebene anzuregen.“

Ab der Formel 1™ Saison 2023 wird die Marke Solera auf dem Auto und dem linken Ärmel der Rennanzüge der Fahrer, der Overalls der Boxencrew sowie der Teamkleidung zu sehen sein. Das Solera-Branding wird auch auf Partner-Stellwänden an der Rennstrecke und in den Boxen sowie an anderen Stellen integriert. Das Branding und Logo des Unternehmens wird in dieser Saison auch bei einem Rennen auf dem Mercedes-Benz High-Performance Fahrzeug, dem „Hot Laps Car“, zu sehen sein. Zudem erhält Solera Zugang zu den Teammitgliedern des Mercedes-AMG PETRONAS Formel 1 Teams, darunter die Fahrer Lewis Hamilton und George Russell. Das Solera-Branding wird vom Team bei der Präsentation des 2023er F1-Autos am 15. Februar in Großbritannien enthüllt.

„Dateninnovation in Kombination mit dem Streben nach höchster Leistung durch Menschen, Prozesse und Technologie sind die Markenzeichen eines erfolgreichen Unternehmens und Teams“, sagte Toto Wolff, Teamchef und Geschäftsführer des Mercedes-AMG PETRONAS Formel 1 Teams. „Wir freuen uns sehr, Solera als Partner in unserem Team begrüßen zu dürfen, nicht nur wegen ihres Rufs als Branchenführer, sondern auch wegen unserer gemeinsamen Überzeugungen und Werte.“

„Es ist fantastisch, Solera in unserer wachsenden Partner-Familie begrüßen zu dürfen“, sagte Richard Sanders, Commercial Director des Mercedes-AMG PETRONAS Formel 1 Teams. „Als Marktführer in unseren jeweiligen Branchen gibt es viele Synergien zwischen unseren beiden Unternehmen. Wir freuen uns darauf, unsere Beziehung zu beginnen und die Marke Solera unserem globalen Publikum vorzustellen.“