Pirelli

Pirelli wurde 1872 gegründet und gehört zu den weltweit führenden Reifenherstellern und Zulieferern von zugehörigen Dienstleistungen. Es ist das einzige reine Consumer-Reifenunternehmen der Branche, das sowohl Reifen für Autos und Motorräder als auch für Fahrräder herstellt und die damit verbundenen Dienstleistungen anbietet.

Pirelli besitzt eine charakteristische Positionierung bei hochwertigen Reifen, die durch seine fortschrittliche Technologie mit mehr als 3.600 erhaltenen Homologationen betont wird. Dazu gehören auch Partnerschaften mit den prestigeträchtigsten Fahrzeugherstellern der Welt. Um das bestmögliche Niveau an Performance, Sicherheit und Umwelteinflüssen zu erreichen, setzte sich Pirelli schon immer stark für Forschung und Entwicklung ein, in die es 6,1% seiner Einkünfte aus hochwertigen Produkten aus dem Jahr 2019 investierte.

Pirelli engagiert sich seit dem Jahr 1907 im Rennsport und ist seit der Saison 2011 exklusiver offizieller Reifenpartner der Formel 1 Weltmeisterschaft. Seit dem Jahr 2021 ist Pirelli auch der exklusive Lieferant für die FIA World Rallye Championship. In diesem Umfeld hat der Reifenhersteller bereits einige seiner wichtigsten Fachkenntnisse entwickelt, die später auf seine Straßenreifen übertragen wurden.