• Belgien GP 2020
  • Informationen 2020 - Zeitplan

    Session Ortszeit Brackley Stuttgart
    Training 1 - Freitag 11:00 10:00 11:00
    Training 2 - Freitag 15:00 14:00 15:00
    Training 3 - Samstag 12:00 11:00 12:00
    Qualifying - Samstag 15:00 14:00 15:00
    Rennen - Sonntag 15:10 14:10 15:10

    Streckencharakteristiken

    Streckenlänge 7,004 km
    Rennrunden 44
    Renndistanz 308,176 km
    Rundenrekord 1:46.286
    Rekordhalter BOT (2018)
    Distanz von Pole zur ersten Bremszone 149 m
    Länge der Boxengasse unter Speed-Limit 387,7 m
    Durchfahrtszeit bei 80 km/h 17,4 s
    Anzahl der Kurven 19 (10 links / 9 rechts)
    Maximale seitliche G-Kräfte 5,7 (T10)
    Topspeed: 335,5 km/h
    Vollgas-Anteil pro Runde 71% / 81%
    Benzinverbrauch Mittel
    Bremspunkte 6 (2 stark)
    Bremsenergie Mittel
    Streckenentwicklung (P1 – Qualifying) Niedrig
    Reifenmischungen 2020 Soft, Medium, Hard
    DRS-Zonen T4-5 / T19-1
    Beste Überholmöglichkeit T1 / T5 / T18
  • Die belgische Rennstrecke Spa-Francorchamps gehört zu den geschichtsträchtigsten Rennstrecken der Formel 1, nachdem sie bereits 1924 einen Grand Prix veranstaltet hatte. Auf schmalen öffentlichen Straßen war das ursprüngliche Spa-Layout 14,9 Kilometer lang und berüchtigt für seine Gefährlichkeit. Die Rundendistanz wurde in den Folgejahren leicht reduziert und einige Kurven vereinfacht, aber als der letzte Grand Prix im Jahr 1970 auf dem alten Layout ausgetragen wurde, war es noch immer knapp über 14 Kilometer lang.

    Spa kehrte erst 1983 in den Kalender zurück und dann in drastisch überarbeiteter Form, mit einer Länge von knapp sieben Kilometern. Die Magie der Strecke blieb jedoch erhalten. Rund zwei Drittel der Runde nutzten das ursprüngliche Layout und die legendäre Eau Rouge Kurve blieb erhalten.

    Mehr als zwanzig Jahre später bleibt Spa die längste Rennstrecke im Formel 1-Kalender. Der Mix aus langen Geraden und herausfordernden schnellen Kurven, gepaart mit einer malerischen Kulisse, bedeutet, dass die meisten Fahrer Spa zu ihren Lieblingsstrecken zählen. Ein wichtiger Bestandteil der Herausforderung ist die furchterregende Eau Rouge. Mit ihrer hohen Geschwindigkeit und plötzlichen Höhenänderung behält sie ihren Ruf als eine der technisch anspruchsvollsten Kurven der Welt. Auch das Wetter ist üblicherweise wechselhaft. Durch das Mikroklima der Ardennen kann es oft gleichzeitig auf einem Teil der Strecke regnen, während es auf einem anderen trocken ist.

      Mercedes F1 Mercedes-Benz Power
    Siege 4 10
    Podiums 12 27
    Pole Positions 6 13
    Erste Reihe 10 23
    Schnellste Runde 5 8
    Starts 11 25
    belgian-pic666-666x374

Rennergebnisse