• Stoffel Vandoorne

Karriere

Stoffel Vandoorne ist Einsatzfahrer des Mercedes-Benz EQ Formel E Teams und Ersatzfahrer des Mercedes-AMG Petronas F1 Teams. Er wurde im belgischen Kortrijk geboren und wird als eines der größten belgischen Rennfahrertalente angesehen.

Nach einem beeindruckenden Formeldebüt in der Saison 2010, bei dem er den F4 Eurocup 1.6 gewann, arbeitete sich Stoffel schnell die Motorsportleiter nach oben. Auf seinem Weg in die Königsklasse des Rennsports gewann er noch zwei weitere Meisterschaften: den Formel Renault 2.0 Eurocup 2012 und die GP2 Serie 2015.

Im Jahr 2013 wurde der Belgier von McLaren für deren Young Driver Programm ausgewählt. Später stieg er mit McLaren für zwei Jahre in die Formel 1 auf.

Nach seinem Abschied aus der Formel 1 am Ende der Saison 2018 wechselte Stoffel mit HWA RACELAB in die Formel E Meisterschaft.

Nach seinem Rookiejahr mit HWA RACELAB bestreitet er seine zweite Formel-E-Saison mit dem Mercedes-Benz EQ Formel E Team. Gleichzeitig blickt er auf die Erfahrung aus 41 Formel-1-Rennen zurück. „Ich freue mich sehr, zu Mercedes zu stoßen“, sagte Stoffel. „Ich habe im vergangenen Jahr bereits mit HWA Erfahrung in der Formel E gesammelt. Jetzt bin ich sehr glücklich, ein offizielles Mitglied der Mercedes-Familie zu sein.“

Neben seiner Rolle als Rennfahrer im Mercedes-Benz EQ Formel E Team unterstützt Stoffel in diesem Jahr das F1-Team als Ersatzfahrer. Dabei übernimmt er mit seinen Aufgaben in der Fabrik sowie an der Rennstrecke eine wichtige Rolle im Team. 

Portrait

Nationalität: Belgisch
Geburtsdatum: 26. März 1992
Geburtsort:
Kortrijk, Belgien
2019/2020 Formel E: Mercedes-Benz EQ Formel E Team Fahrer
  Formel 1: Mercedes-AMG Petronas F1 Team Ersatzfahrer
2018/2019 Formel E: (HWA RACELAB) P16, 24h Le Mans (LMP1): P3
2018 Formel 1: (McLaren) P16
2017 Formel 1: (McLaren) P16
2016 Formel 1: (McLaren) Testfahrer + 1 Rennen
2015 GP2 Serie: Champion, Formel 1: (McLaren) Testfahrer
2014 GP2 Serie: P2, Formula One: (McLaren) Testfahrer
2013 Formel Renault 3.5 Series: P2, McLaren Young Driver Programm
2012 Formel Renault 2.0: Eurocup: Champion
  Formel Renault 2.0: Northern European Cup: P9
2011 Formel Renault 2.0: Eurocup: P5
  Formel Renault 2.0: Northern European Cup: P3
2010 F4 Eurocup 1.6: Champion
1998 - 2009 Kartsport