• Bradley Lord

Motorsport Communications Director

Bradley Lord ist Motorsport Communications Director bei Mercedes-Benz. Er ist seit seiner frühen Kindheit Motorsportfan, als ihn sein Vater nach Castle Combe mitnahm. Aber damals hätte er niemals gedacht, dass er seine Liebe zum Rennsport eines Tages zum Beruf machen würde.

Bei einem „Auslandsjahr“ während seines Studiums von Englisch und modernen Sprachen an der Universität von Oxford erhielt Bradley die Gelegenheit, ein Praktikum beim Renault F1 Team zu absolvieren. Dadurch eröffnete sich für ihn die Chance, nach dem Abschluss seines Studiums im Jahr 2003 als Press Officer zum Team aus Enstone zurückzukehren. Im Jahr 2006 wurde er Senior Press Officer beim Team.

Zwei Jahre später verließ er den Rennstall im Jahr 2008, um Feature Editor bei F1 Racing und Kolumnist für Autosport zu werden – zwei der angesehensten Motorsportpublikationen. Schon bald verspürte er jedoch den Wunsch, wieder zu einem Team zu gehören. So kehrte er im Jahr 2010 als Head of Communications zu Renault zurück. Ein Jahr darauf nutzte er die Möglichkeit, sich der Daimler AG als Motorsport Communications Manager anzuschließen, wo er schließlich zum Head of F1 Communications beim Mercedes-AMG Petronas F1 Team aufstieg.

Über seine aktuelle Rolle als Motorsport Communications Director sagt Bradley: „Es heißt, dass Vielfalt dem Leben Würze verleiht und das gilt für mich auf jeden Fall. Kein Tag gleicht dem anderen und es passiert stets etwas Neues oder Unerwartetes. In meiner Rolle dreht sich alles darum, den Kontakt zu unseren Fans, unseren Partnern, unserer Muttergesellschaft und unseren Teammitgliedern zu halten und zu versuchen, offen, ehrlich und authentisch mit ihnen zu kommunizieren.“

Für Bradley stechen die Werte und die Kultur des Teams genauso hervor wie das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Mannschaft – dieses Gefühl, Teil einer bemerkenswerten Gruppe von Menschen und Teamkollegen zu sein.

Der Moment, der ihn am meisten mit Stolz erfüllt? Beim Großen Preis von Brasilien 2016 wurde Bradley gebeten, das Team bei der Siegerehrung zu vertreten – im strömenden Regen. In dieser Situation profitierte er gleich doppelt von seiner Regenjacke, die ihn auch vor großen Teilen der folgenden Champagnerdusche bewahrte...

Portrait

Nationalität: britisch
Geburtsdatum: 24. Mai 1980
Geburtsort: Swindon, Großbritannien

Laufbahn

2017 Mercedes-Benz Motorsport Communications Director
2013 Head of F1 Communications, Mercedes-AMG Petronas F1 Team
2011 Motorsport Communications Manager, Daimler AG 
2010 Head of Communications, Renault F1 Team
2008 Kolumnist, Autosport
  Features Editor, F1 Racing
2006 Senior Press Officer, Renault F1 Team
2003 Press Officer, Renault F1 Team
2001 Praktikant, Renault F1 Team